Anmeldung:   Anmelden können Sie sich
    • online per Anmeldeformular
• Telefon: +49 80 42 50 11 31
• Mobil: +49 151 19 08 06 37
• eMail: info@schneeschuhwandern-lenggries.de
    Nach Ihrer schriftlichen oder mündlichen Anmeldung und der schriftlichen Bestätigung des Veranstalters ist Ihre Anmeldung verbindlich. Damit gelten diese Auftragsbedingungen/AGB.
Wintersaison 2016/17

Danke für die schönen Touren mit Euch. Die Saison ist nun vorbei.
…………………………
Mittlerweile bieten wir auch ein SOMMERPROGRAMM mit außergewöhnlichen Wanderungen im Isarwinkel, Karwendel und im Rofan an: bergwandern-lenggries.de
Geführte Schneeschuhwanderungen für Naturgenießer im Karwendel · Detlev Gannss · 83661 Lenggries
linie
 
Leistungen:   Der Leistungsumfang ist definiert in unserer Veranstaltungs-Beschreibung und ggf. abweichenden Festlegungen unseres jeweiligen Angebots.
 
linie
 
Bezahlung:   Nachdem Sie vom Veranstalter die schriftliche Teilnahmebestätigung erhalten haben, ist der Veranstaltungspreis zu zahlen:
• bei eintägigen Veranstaltungen am Veranstaltungstag
• bei mehrtägigen Veranstaltungen 30% bis sieben Tage nach Erhalt der Teilnahmebestätigung und
• 80% bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn.
 
linie
 
Rücktritt:   Bei Rücktritt von einem Auftrag wird der Veranstalter sich um Ersatzteilnehmer bemühen. Gelingt dies, so stellt er keinerlei Forderungen aus dem Rücktritt. Gelingt dies nicht, so sind 80% des Rechnungsbetrags zu zahlen.
 
linie
 
Reiseversicherung für mehrtägige Veranstaltungen:   Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung bei der ELVIA-Versicherung, die Sie absichert für den Fall von Reiserücktritt aus schwerwiegendem Grund/Reiseabbruch aus schwerwiegendem Grund, Reiseabbruch aus schwerwiegendem Grund und Verlust oder Beschädigung von Reisegepäck. Zum unkomplizierten Abschluss einer Versicherung können Sie sich telefonisch oder per E-Mail wenden an: Karl Kienbacher, Generalvertretung Bayerische Allianz, Lenggries, Tel. 08042 2402.
 
linie
 
Änderungen des Programms:   Soweit Schneekristall der Veranstalter ist, ist sie berechtigt, das Programm aus Sicherheitsgründen abzuändern.
Insbesondere haben Bergwanderführer und Guides die Witterungsverhältnisse zu beachten, so dass sie berechtigt sind den Routenverlauf z. B. bei ungünstigen und schlechten Witterungsbedingungen oder schlechten Verhältnissen am Berg, bei mangelndem Können der Kursteilnehmer oder anderen unvorhersehbaren Umständen abzuändern bzw. das Programm oder einzelne Teile davon aus Sicherheitsgründen abzusagen.
 
linie
 
Haftung des Veranstalters:   Der Veranstalter haftet mit seiner Haftpflichtversicherung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die auf fahrlässige oder grob fahrlässige Handhabung seinerseits zurückzuführen sind. Die Teilnehmer unternehmen die Veranstaltung auf eigene Gefahr unter Anerkennung der in der Veranstaltungsbeschreibung aufgeführten Teilnahmevoraussetzungen. Der Veranstalter ist berechtigt, zu Beginn oder während der Veranstaltung Teilnehmer auszuschließen, die den dort genannten Voraussetzungen nicht entsprechen. In solchen Fällen ist eine Rückerstattung der Teilnahmevergütung ausgeschlossen.
 
linie
 
schneeschuhwandern-lenggries.de
Geführte Schneeschuhwanderungen für Naturgenießer im Karwendel · Detlev Gannss · 83661 Lenggries
+49 (0) 80 42 50 11 31
E-Mail
Bergwanderfuehrer
Respect